Category Archives: Gemeinsamer Workshop mit Mietern und Vertretern der Wohnungsbauunternehmen

Gemeinsamer Workshop von Mietern und Vertretern der Wohnungsbauunternehmen für mehr Energieeffizienz

Im Workshop „Der richtige Dreh“ begegneten sich Mieter und Vertreter von Wohnungsbauunternehmen aus dem Märkischen Viertel in Berlin und dem Wiesenhügel in Erfurt am 24. Mai 2013 auf Augenhöhe.

workshop_teilnehmer

Foto: Christina Denz* / Partizip Futur
*(gilt für alle Fotos in diesem Online-Artikel)

Das Projekt „Der richtige Dreh. heizen lüften sparen“ ist seit mehreren Monaten in Berliner, Erfurter und Potsdamer Wohnanlagen zusammen mit den örtlichen Wohnungsbaugesellschaften GESOBAU AG, KoWo mbH und ProPotsdam GmbH aktiv. Die für das Projekt ausgewählten Wohnungen der drei Standorte wurden alle bis 2012 energetisch saniert. Neben der technischen Optimierung galt es nun auch das Wohnverhalten der Mieter hin zu einem effizienten Heizen und Lüften zu optimieren.

arbeitsphase2      arbeitsphase3

Der ganztägige Workshop am 24. Mai 2013 gab allen am Projekt beteiligten Akteuren einen Überblick über Fortschritte und erste Ergebnisse des Projektes. Gleichzeitig ermöglichte er einen weiteren Erfahrungs- und Ideenaustausch zwischen Fachexperten, Mietern und WBG-Vertretern unterschiedlicher Standorte.

wbg_vertreter_erfurt      wbg_vertreter_berlin

Um Mieter aktiv für ein effizientes Heizen und Lüften und somit zum Energiesparen zu gewinnen, hatte M.UT.Z e.V. mit seinem Partner Partizip Futur ein Beteiligungsverfahren konzipiert und an allen drei Standorten erfolgreich durchgeführt. In Berlin, Potsdam und Erfurt sind:

  • Mieter und WBG zur Umsetzung der energetischen Sanierung befragt sowie
  • Mieter an der Entwicklung von Aktionen innerhalb der Wohnanlage beteiligt worden.

Bis Mai 2013 wurden möglichste viele von und mit den Mietern entwickelten Aktionen vom Mobilen Umwelttechnik Zentrum e.V. umgesetzt:

  • Mieter informierten sich im Info-Bus über technische Neuerungen im Zuge der energetischen Sanierung und über richtiges Heiz- und Lüftungsverhalten
  • Mieter untersuchten ihr persönliches Wohnklima mit dem Messkoffer des M.UT.Z e.V.
  • Mieter erfragten die Mieterzufriedenheit innerhalb der Wohnanlage anhand eines selbst entwickelten Fragebogens bezüglich Haustechnik und Wohnklima

Auch in Planung befindliche Aktionen wie zum Beispiel eine speziell konzipierte Unterrichtseinheit für Grundschulen zum Thema „richtig Heizen und Lüften“ wurde den Anwesenden vorgestellt.

workshop_praesentationen

bewertung_aktionen1      mieter_berlin

Nach den Präsentationen hatten alle Workshop-Teilnehmer in einer „Arbeitsphase“ die Möglichkeit, die Mieterbeteiligung sowie die bereits stattgefundenen und in Planung befindlichen Aktionen zu bewerten und zu diskutieren. Dank der hohen Gesprächs- und Diskussionsbereitschaft der Teilnehmer gab es im Ergebnis viel positives Feedback, aber auch Einiges an Anregungen und Verbesserungsvorschlägen zur Projektumsetzung.

anregungen3      anregungen4

Das Zusammentreffen von aktiven Mietern, WBG-Vertretern, Ingenieuren und Fachleuten der Umweltkommunikation und der Beteiligung schuf ein für alle Beteiligten interessantes Ensemble an Fachwissen, Erfahrungswerten und Sichtweisen. Die Offenheit der Mieter gegenüber ihren Wohnungsbaugesellschaften sowie die Bereitwilligkeit der WBG sich den Mieterbeiträgen zu stellen, machte die Veranstaltung zu einem anregendem und ergebnisreichen Erlebnis!

erfurter_mieter_wbg1